Fragen zu Aufnahme? Telefon: 0421 2383-267 oder
Interner Bereich

Handlungsrahmen im BBW Bremen - COVID-19

Das oberste Ziel ist es, die Ausbildung junger Menschen trotz der Corona-Pandemie zu sichern und aufrecht zu erhalten. Unser Haus richtet sich daher nach den aktuellen Bestimmungen und Empfehlungen der Bundesregierung und des RKI.

Unsere Pandemie-, Hygiene- und Verhaltenspläne aktualisieren wir regelmäßig und passen diese an die aktuellen Gegebenheiten an. Unsere gesamten Maßnahmen und Hygienekonzepte dienen dem bestmöglichen Schutz unserer Teilnehmenden und unseren Mitarbeitenden. Bei all unseren Entscheidungen berücksichtigen wir die besonderen Bedarfe und überprüfen diese auf ihre Angemessenheit und Notwendigkeit.

 

zurück zur Übersicht

AHA-Regeln im BBW

Halten Sie die AHA-Regeln ein (Abstand von mind. 1,5m zu anderen Personen, Hygieneregeln umsetzen und Alltags-Mund-Nasen-Bedeckungen tragen).

Ausnahmen zum Tragen einer Alltags-Mund-Nasen-Bedeckungen:

  • Der eigene Arbeitsplatz, sofern der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen eingehalten werden kann (hierzu gehören auch „Arbeitsplätze im Freien“)
  • Während der Einnahme von Mahlzeiten in der Mensa (erst am Tisch)
  • Bei Einnahme von Pausensnacks/kleinen Mahlzeiten auf dem Betriebsgelände (unter Voraussetzung des Mindestabstandes von 1,5 m)
  • Während des Rauchens in den dafür vorgesehenen Raucherbereichen (unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m)
  • Internatsbewohnende im eigenen Zimmer

Datum 27.11.2020

Abstand halten
Abstand halten
Hygieneregeln umsetzen
Hygieneregeln umsetzen
Alltags-Bedeckung tragen
Alltags-Bedeckung tragen
zurück zur Übersicht