Fragen zur Aufnahme? Telefon: 0421 2383-267 oder
Interner Bereich

Allgemeine Informationen

 

zurück zur Übersicht

AHA-Regeln im BBW

Halten Sie die AHA-Regeln ein (Abstand von mind. 1,5m zu anderen Personen, Hygieneregeln umsetzen und Alltags-Mund-Nasen-Bedeckungen tragen).

Ausnahmen zum Tragen einer Alltags-Mund-Nasen-Bedeckungen:

  • Der eigene Arbeitsplatz, sofern der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen eingehalten werden kann (hierzu gehören auch „Arbeitsplätze im Freien“)
  • Während der Einnahme von Mahlzeiten in der Mensa (erst am Tisch)
  • Bei Einnahme von Pausensnacks/kleinen Mahlzeiten auf dem Betriebsgelände (unter Voraussetzung des Mindestabstandes von 1,5 m)
  • Während des Rauchens in den dafür vorgesehenen Raucherbereichen (unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m)
  • Internatsbewohnende im eigenen Zimmer

Hygienemaßnahmen

Unterbrechung der Infektionskette durch eine gute Händehygiene
Hände desinfizieren und waschen, mindestens 20 Sekunden, auch zwischen den Fingern

Sich möglichst wenig ins Gesicht fassen,
um etwaige Krankheitserreger nicht über die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund aufzunehmen (ggf. auf höfliches Händeschütteln verzichten)

Husten- und Niesetikette praktizieren, d.h. in die Armbeuge

Taschentuch nach Nutzung entsorgen, nicht nochmals verwenden

Abstand von krankheitsverdächtigen Personen halten
Personen mit Anzeichen einer Atemwegserkrankung, Symptomen wie Schnupfen, Halskratzen, Husten und Fieber

Kontaktverbot einhalten, einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen wahren

PDF-Download

zurück zur Übersicht