Fragen zu Aufnahme? Telefon: 0421 2383-267 oder
Interner Bereich


Fachpraktiker/in im Verkauf

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Was macht man in diesem Beruf?

Fachpraktiker/innen im Verkauf nehmen Waren bei der Lieferung an, sortieren die Produkte und räumen Regale ein. Sie gestalten auch Verkaufsflächen und achten dabei darauf, dass die Waren ansprechend präsentiert werden. Fachpraktiker/innen im Verkauf kontrollieren die Waren auch. Dann achten sie bei Lebensmitteln zum Beispiel auf das Mindesthaltbarkeitsdatum.

Sind einzelne Produkte im Geschäft ausverkauft, füllen Fachpraktiker/innen im Verkauf die Regale mit Waren aus dem Lager wieder auf. Im Verkauf beraten sie Kunden und führen Verkaufsgespräche. Fachpraktiker/innen im Verkauf arbeiten auch an der Kasse. Dann achten sie zum Beispiel darauf, dass sie das Wechselgeld richtig ausgeben. Manchmal verpacken Fachpraktiker/innen im Verkauf die Ware oder machen sie bereit für den Versand.
 

Anforderungen

  • Kundenorientierung und Kontaktbereitschaft (z.B. bei der Kundenberatung)
  • Gute körperliche Verfassung (z.B. beim Einräumen von Regalen)

Praktikum

Die Ausbildung im Berufsbildungswerk wird ergänzt durch Praktika in Betrieben.

Berufsschule

In der Berufsschule des Berufsbildungswerkes werden die Auszubildenden an zwei Tagen pro Woche unterrichtet.

Prüfungen

Vor dem Prüfungsausschuss der Handelskammer Bremen

  • Zwischenprüfung nach dem 1. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung

Wo arbeitet man?

Beschäftigungsbetriebe:

  • Geschäfte
  • Mode- und Möbelhäuser
  • Elektronik- und Baumärkte
  • Fachabteilungen von Supermärkten und Warenhäusern

Arbeitsorte:

  • Verkaufs- und Lagerräume
  • Büroräume

Ansprechpartner

Abteilungsleitung Ausbildung operativ

Nicky Schwarzenberg

Assistenz
der Ausbildungsleitungen

Nicole Rohringer

0421 2383-312

n.rohringer@bbw-bremen.de