Fahrzeugpfleger/in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzungen

  • Für die Ausbildung zum/r Fahrzeugpfleger/in benötigt man keinen bestimmten Schulabschluss
  • Keine starken Einschränkungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an Technik
  • Bereitschaft zur Dienstleistung
  • Führerschein Klasse B sollte nach Möglichkeit erworben werden

Ausbildungsschwerpunkte

  • Wartung, Reinigung und Pflege von Fahrzeugen
  • Kleine Instandsetzungstätigkeiten
  • Kraftfahrzeuge für die Reinigung vorbereiten, z.B. Antennen abbauen
  • Fahrzeuge per Hand oder maschinenunterstützt reinigen
  • Motoren, Felgen, Reifen, Unterböden säubern
  • Lackoberflächen polieren und versiegeln
  • Fahrzeuginnenräume reinigen
  • Neufahrzeuge entkonservieren und auf Betriebsfertigkeit kontrollieren

Integrierte Berufsschule

In der Berufsschule des Berufsbildungswerkes werden die Auszubildenden an zwei Tagen pro Woche unterrichtet.

Prüfungen

Vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Bremen
  • Zwischenprüfung nach dem 1. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung

Ansprechpartner

Rüdiger Berenthal

Abteilungsleiter Ausbildung

Rüdiger Berenthal

Tel.: 0421 2383-311
Fax: 0421 2383-399
Ali Sahin

Betriebsleiter Gewerblicher Bereich

Ali Sahin

Tel.: 0421 2383-302
Fax: 0421 2383-399


Flyer: » zum Download
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen