Hauswirtschafter/in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Hauswirtschafter/innen versorgen und betreuen Bewohner/innen, Kunden und Gäste in Groß- und Privathaushalten. Sie bereiten Mahlzeiten zu und servieren diese, kaufen ein, reinigen Textilien und halten Räume sauber. Dabei berücksichtigen sie die Wünsche der ihnen anvertrauten Personen und bringen eigene Ideen z.B. bei der Speisenzubereitung ein. Hauswirtschafter/innen planen, kontrollieren und optimieren z.B. die Arbeitsabläufe, Personal und Materialeinsätze, Speisenangebote, Reinigungs- und Pflegearbeiten sowie Hygienemaßnahmen. Sie betreuen Kinder und unterstützungsbedürftige Menschen jeden Alters und geben ihnen Hilfestellungen bei einfachen Alltagsverrichtungen und der Alltagsstrukturierung.

Voraussetzungen

  • Kein besonderer Schulabschluss notwendig
  • Bereitschaft, Dienstleistungen für andere auszuführen
  • Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Geschicklichkeit (z.B. beim Bügeln, Reinigen, Kochen)
  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. beim Aufstellen von Speiseund Reinigungsplänen)
  • Einfühlungsvermögen (z.B. auf Bedürfnisse und Erwartungen der zu betreuenden Personen einstellen)
  • Rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Planen und Überwachen des Haushaltsbudgets)

Ausbildungsschwerpunkte

Die Ausbildung erfolgt in mehreren zeitgemäß ausgestatteten Lehrküchen, im Hauspflegebereich, in der Wäscherei und der Großküche sowie während der kooperativen Phasen individuell gestaltet in externen Betrieben. Der/die Auszubildende lernt:
  • die Arbeitsorganisation, den Arbeitsschutz, die Unfallverhütung, den Umweltschutz, die Hygiene in den Arbeitsbereichen Ernährung, Hauspflege und Textilpflege lernen und anzuwenden.
  • bei der Speisezubereitung, wie man Lebensmittel von Hand und mit Maschinen säubert, putzt, schält, wäscht, zubereitet und anrichtet.
  • die Reinigung, Pflege und Gestaltung von Räumen und Textilien.
  • Kommunikation und Teamorientierung am Arbeitsplatz.

Berufsschule

In der externen Berufsschule werden die Auszubildenden wie üblich im Block unterrichtet.

Prüfungen

Die Zwischenprüfung wird schriftlich und praktisch vor Ende des 2. Ausbildungsjahres durchgeführt. Die Abschlussprüfung am Ende des 3. Ausbildungsjahres findet vor dem Prüfungsausschuss der Senatorin für Finanzen statt.

Ansprechpartner

Rüdiger Berenthal

Abteilungsleiter Ausbildung

Rüdiger Berenthal

Tel.: 0421 2383-311
Fax: 0421 2383-399
Ulla Rabe

Betriebsleiterin Kaufmännischer Bereich

Ulla Rabe

Tel.: 0421 2383-313
Fax: 0421 2383-399

Fachbereichsleiterin Ausbildung Hauswirtschaft

Angelika Stehr


Flyer: » zum Download
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen