Fragen zu Aufnahme? Telefon: 0421 2383-267 oder
Interner Bereich


Fachmann/-frau für Systemgastronomie

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was macht man in diesem Beruf?

Fachleute für Systemgastronomie organisieren alle Bereiche eines Restaurants nach einem zentral festgelegten Gastronomiekonzept und sorgen für die Einhaltung der vorgegebenen Standards. Sie regeln die Arbeitsabläufe im Einkauf, in der Lagerhaltung, der Küche, im Service, in der Gästebetreuung bzw. im Verkauf und übernehmen auch die Personalplanung. Außerdem überwachen sie die Qualität der Produkte, kontrollieren die Kostenentwicklung, planen und realisieren Marketingmaßnahmen. Sie betreuen die Gäste, bearbeiten Reklamationen und achten auf die Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.
 

Anforderungen

  • Kontaktbereitschaft, Kunden- und Serviceorientierung (z.B. für den Aufbau von Kontakten zu Kunden und Gästen, beim Eingehen auf Wünsche und Bedürfnisse der Gäste)
  • Kaufmännisches Denken und organisatorische Fähigkeiten (z.B. beim Durchführen von Marketing-maßnahmen, bei der Organisation von Veranstaltungen)
  • Flexibilität (z.B. beim schnellen Wechseln zwischen Tätigkeiten)
  • Sorgfalt (z.B. hinsichtlich der Einhaltung von Hygiene-, Umweltschutz- und Sicherheitsvorschriften)
  • Gute körperliche Konstitution (beim Arbeiten im Gehen und Stehen)

Praktikum

Die Ausbildung im Berufsbildungswerk wird ergänzt durch Praktika in Betrieben.

Berufsschule

Der Unterricht erfolgt in einer öffentlichen Berufsschule.

Prüfungen

Die Prüfungen finden vor dem Prüfungsausschuss der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen u. Bremerhaven statt.

  • Zwischenprüfung Anfang des 2. Ausbildungsjahres
  • Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung

Wo arbeitet man?

Beschäftigungsbetriebe:
Fachleute für Systemgastronomie finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Selbstbedienungsrestaurants
  • bei Fast-Food-Ketten
  • in Raststätten
  • in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, z.B. Kantinen und Mensen
  • bei Cateringunternehmen

Arbeitsorte:
Fachleute für Systemgastronomie arbeiten in erster Linie

  • in Gast- und Verkaufsräumen
  • in Büroräumen

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch in Lagerräumen oder in der Küche.
 

Ansprechpartner

Abteilungsleitung Ausbildung operativ

Nicky Schwarzenberg

Assistenz
der Ausbildungsleitungen

Nicole Rohringer

0421 2383-312

n.rohringer@bbw-bremen.de