Fragen zu Aufnahme? Telefon: 0421 2383-267 oder
Interner Bereich


Werker/in im Gartenbau - Fachrichtung Friedhofsgärtnerei

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was macht man in diesem Beruf?

Werker/innen im Gartenbau, Fachrichtung Friedhofsgärtnerei gestalten, bepflanzen und pflegen Grabstätten. Sie fertigen Grabschmuck an und dekorieren. Sie pflegen Friedhofsanlagen, z. B. Rasen mähen, Hecken schneiden etc. 

Anforderungen

  • Gute körperliche Verfassung (z.B. bei Arbeit im Freien in gebückter Haltung)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Binden von Grabgestecken, Kränzen etc.)
  • Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt (z.B. beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln)
  • Umsicht (z.B. beim Führen von Maschinen und Fahrzeugen)
  • Psychische Stablität

Praktikum

Die Ausbildung im Berufsbildungswerk wird ergänzt durch Praktika in Betrieben.

Berufsschule

In der Berufsschule des Berufsbildungswerkes werden die Auszubildenden an zwei Tagen pro Woche unterrichtet.

Prüfungen

Vor dem Prüfungsausschuss der Garten und Landwirtschaftskammer in Bremen

  • Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung

Ansprechpartner

Abteilungsleitung Ausbildung operativ

Nicky Schwarzenberg

Assistenz
der Ausbildungsleitung

Nicole Rohringer

0421 2383-312

n.rohringer@bbw-bremen.de