Werker/in im Gartenbau Fachrichtung Friedhofsgärtnerei

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Werker/innen im Gartenbau - Fachrichtung Friedhofsgärtnerei sind tätig in Kommunen und Gemeinden, in öffentlichen Stellen und in Friedhofsgärtnereien. Diese Ausbildung richtet sich speziell an junge Menschen, die im Gartenbau ihre Ausbildung absolvieren wollen, aber den körperlichen Belastungen, die in dem anderen Berufsfeld in diesem Bereich vorhanden sind, nicht standhalten oder standhalten wollen. In diesem Beruf gibt es durch Tätigkeiten auf den Friedhöfen Belastungen die im psychischen Bereich angesiedelt sind. Die Ausbildung selbst ist so ähnlich organisiert wie der Werker/ in Gartenbau FR Garten und Landschaftsbau abweichend gibt es in diesem Beruf kooperative Phasen die ein einem Betrieb vor Ort individuell gestaltet werden. Alle weiteren Eckpunkte sind genau wie bei der Ausbildung Werker/ in Gartenbau FR Garten und Landschaftsbau.

Ausbildungsinhalt

Vermehrung und Weiterkultur von Pflanzen, die Anlage und Pflege von Grabstätten sowie der Ausbau und die Pflege der Kultureinrichtungen. Zur Ausbildung gehören weiterhin Grundkenntnisse in der Flächenvermessung und -aufteilung sowie bei der Materialkunde die Vermittlung und Einführung in verschieden Bearbeitungstechniken mit Hilfe von Maschinen. Ein besonderer Schulabschluss ist nicht erforderlich.

Integrierte Berufsschule

In der Berufsschule des Berufsbildungswerkes werden die Auszubildenden an zwei Unterrichtstagen pro Woche unterrichtet.

Prüfungen

vor dem Prüfungsausschuss der Garten und Landwirtschaftskammer in Bremen
  • Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung

Ansprechpartner

Rüdiger Berenthal

Abteilungsleiter Ausbildung

Rüdiger Berenthal

Tel.: 0421 2383-311
Fax: 0421 2383-399
Ali Sahin

Betriebsleiter Gewerblicher Bereich

Ali Sahin

Tel.: 0421 2383-302
Fax: 0421 2383-399
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen