Aktuelles

zurück zur Übersicht

Firmenlauf mit Hindernissen

Die dritte B2Run-Firmenlaufmeisterschaft forderte dem 15-köpfigen Laufteam des Berufsbildungswerks Bremen einiges ab: Kondition, aber auch Gelassenheit und Frustrationstoleranz.

Bremen, 20. Juni 2017. Petrus war den rund 6500 Läuferinnen und Läufern, die Mitte letzter Woche an der B2Run-Firmenmeisterschaft teilnahmen, nicht gerade wohlgesinnt: Weil am späten Nachmittag ein Gewitter aufzog, musste der Start am Weserstadion um eineinhalb Stunden verschoben werden. Zwischendurch drohte sogar die Absage.

Unter den rund 300 angemeldeten Unternehmen befand sich in diesem Jahr erstmals die Berufsbildungswerk Bremen GmbH (BBW), der Ausbildungsbetrieb für junge Menschen mit Handicap nahe der Bremer Universität. Ein 15-köpfiges Team hatte sich gebildet, um gemeinsam die 6,2 Kilometer rund ums Stadion zu laufen.

Dr. Torben Möller, Geschäftsführer des BBW, war sichtlich stolz auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nach Feierabend gemeinsam für den Betrieb antraten. „Ich finde es fantastisch, dass sie mit unserem Logo auf der Brust unterwegs waren!“

Die Unterschiede im Team hätten nicht größer sein können: Vom blutigen Anfänger über „20 Jahre Fußballspielen muss reichen“ bis zum Ultramarathoni war alles vertreten. „Hier geht´s nicht um Bestleistungen, sondern um Teamgeist“, so Marathoni Frank Baethke, der als Ausbilder im BBW arbeitet.

Teamgeist war auch gefragt, als die B2Run-Organisatoren die Startblöcke zusammenlegten, um langsamen Läufern die Ankunft im Hellen zu ermöglichen. „Der Start war schon ein Gewühl“, berichteten die Teilnehmer. Aber alle hatten Spaß und die Stimmung auf der Strecke war gut. „Ich bin mitgezogen worden und war schneller als sonst“, erzählte Internatsleiterin Christiane Vast.

„Eine tolle Teamleistung“, lobte Möller, „alle sind nicht nur gesund, sondern auch auf den vorderen Plätzen angekommen.“ Im nächsten Jahr wird das BBW wieder dabei sein, selbst Petrus wird sie nicht bremsen können.
zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen